Konservative Behandlung

Auch in der medizinisch-ästhetischen Behandlung des Gesichtes behält das Kredo „Gesundheit und Ästhetik“ bei Dr. Riedl Gültigkeit. Störende Falten sind nämlich Folge von (a) zu viel Muskelzug an gewissen Hauta­realen bzw. (b) Gewebser­schlaffung, Ab­sinken und Volums­verlust. Alter­ser­scheinungen sind also klar definierte, anatomische Veränderungen die, sofern richtig erkannt, gezielt korrigiert werden können. Hierfür setzt Dr. Riedl aus­schließlich hoch­qualitative Medizin­produkte ein, um lokale Ver­spannungen ge­zielt zu lösen, die Haut zu re­hydrieren, Volumen wieder­her­zu­stellen und das Haut­bild zu ver­bessern – und damit sowohl der Gesund­heit, als auch der Ästhetik zu dienen.

Konservative

Dr. Otto Riedl

„Ich fokussiere mich stets auf individuell störende Falten und stehe für Natürlichkeit. Es ist mein Ziel, dass meine PatientInnen erholt, frisch und entspannt aussehen, und nicht „plastisch-chirurgisch verändert“, wie man es leider immer wieder in diversen Hochglanz-Magazinen sieht. Manchmal sind jedoch Falten schon so ausgeprägt, dass nicht-operative Maßnahmen nicht ausreichen, um natürliche Ergebnisse zu erzielen. Hier wären dann operative Korrekturen indiziert, welche ich als Gesichtsspezialist anbieten kann. So bleibt alles in einer Hand: für individuelle und natürliche Ergebnisse.“

Dr. Riedl greift auf einen breiten Erfahrungsschatz gesichts-ästhetischer Behandlungen zurück und arbeitete in diesem Gebiet auch eng mit Dr. Thomas Aigner zusammen, dem Leiter eines der erfolgreichsten Zentren Österreichs (www.schoenheit2go.at). Zu seinem Standard-Repertoire gehören:

  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin (Botox)
  • Faltenbehandlung mit Hyaluronfillern
  • Fadenlifting
  • Liquid-Lifting